Auf unserem Hortblog berichten wir über unseren Alltag im Sterntaler Kinderhort. 

Viel Spaß beim Schmökern!

Achtung! Der Osterhase wurde im Hort gesehen!

 

Ein Schnurrhaar hier, ein Puschelschwänzchen dort! Wir sind uns sicher, der Osterhase war im Hort. Um ihn anzulocken haben wir aber auch einiges für ihn vorbereitet. So haben wir fleißig Osterbrot und Möhrencupcakes gebacken, bunte Eier bemalt und den Hort frühlingshaft geschmückt. Als wir dann gerade beim großen Osterfrühstück waren, ging es schon los mit der lustigen Ostersuche. Im ganzen Hort waren bunte Ostereier verteilt, die wir suchen mussten. Ob ihm Backofen, Obstkorb oder im Hausaufgabenzimmer, überall fanden wir Ostereier! Als wir dann endlich alle gefunden hatten, bekam jeder von uns eine kleine Osterüberraschung.

 

ostereier osterfrühstück aurelie

Der Frühling kommt!

Auch wenn das Wetter fast täglich von Schneeregen zu strahlendem Sonnenschein wechselt, haben wir den Frühling im Hort willkommen geheißen. Genug haben wir von Schneematsch und Regen, es ist endlich Zeit für warmes Wetter und Sonnenschein! Um den Frühling gebührend zu empfangen haben wir dafür extra unsere Fenster frühlingshaft mit Blumen und Schmetterlingen bemalt.

 

fensterbild

 

Auch waren wir im Garten fleißig, haben Zucchini und frische Blumen eingepflanzt und verschiedene Kräuter gesät. Blieb das Wetter schön, sonnten wir uns im Garten oder machten den nächsten Spielplatz unsicher. Schneite oder regnete es jedoch, spielten wir innen lustige Spiele, bedruckten Papier zu Schmetterlingen, bauten Musikinstrumente oder bereiteten leckere Frühlingsbrote vor.

vivien am boden  brot  finnschmetter

Fasching im Sterntaler Hort

 

Helau und Alaaf, unser Sterntalerhort ist im Faschingsfieber! Während das Wetter außen grau und trüb ist, holten wir uns den Faschingsspaß in den Hort.

Um die Faschingstage gebührend zu feiern haben wir alles gegeben, um den Hort so schön wie möglich zu gestalten. Bunte Luftschlangen, Konfettiballons und Papiergirlanden in Regenbogenfarben schmückten in der Faschingszeit den Hort und auch unser Terrassenfenster leuchtete in bunten Farben.

Aber nicht nur der Hort schmückte sich, auch wir bastelten fleißig um uns zu verkleiden! Ob Papierkrone oder selbstgebastelte Maske, auf unserer Faschingsfeier waren wir nicht mehr zu erkennen! Prinzessin Elsa, Ninja Turtle, Cowboy, Kuh, Rapper und Elfe tanzten auf unserer Faschingsfeier um die Wette. Neben lustigen Luftballonspielen bastelten wir auch bunte Rasseln aus Ü-Eiern um das wilde Faschingstreiben zu unterstreichen. Nach dem vielen Tanzen hatten wir natürlich auch ordentlich Hunger, zum Glück hatten wir extra für diesen Fall bunte Cakepops, leckeren Konfettikuchen und Clown- Rohkostteller vorbereitet.

 

BlogFasching

 

Wir machen uns die Winterzeit gemütlich

Schnee, Schnee, Schnee - ach wie ist das schee! Natürlich genießen wir Kinder vom Sterntaler Hort die Schneetage dieses Jahr ganz besonders. Sobald die ersten Flöckchen vom Himmel schneiten, gab es kein Halten mehr! Die Schlitten wurden mitgebracht und es ging auf den örtlichen Berg. Action und Bewegung dürfen bei uns nicht zu kurz kommen! 

Auch ein selbstgebauter Schneemann und ein Iglu durften unseren Garten verschönern. 

 

Blogbild1

 

Und auch wenn es nicht geschneit hat, haben wir am liebsten Frischluft geschnuppert: Dazu haben wir lange Waldtage gemacht und spannende Dinge über das Leben im Wald erfahren sowie nützliche Tricks ausprobiert. 

 

Blogbild2

 

Wir haben es aber auch gemütlich angehen lassen. Gegenseitig haben wir uns vorgelesen und uns vorlesen lassen. Schön waren auch die gemeinsamen Brettspiele. Bei einer warmen Tasse Tee haben wir dabei unsere Erzieherinnen und Erzieher ganz schön abgezockt! Wir waren auch richtig kreativ! Wir haben sogenannte „Cake-Pops“ selber gemacht. Die waren soo lecker und schön, dass wir es nicht mal geschafft haben, ein Bild davon zu machen. Für Zuhause haben wir auch was Schönes gebastelt: mit Öl und Lebensmittelfarbe haben wir selbst tolle bunte Lavalampen hergestellt.

 

Blogbild3

Blogbild4

 

Richtig schön war auch das Basteln von Armbändern. Dazu haben wir viele Perlen, Steinchen und Anhänger verwendet. Weil wir unsere Freunde momentan kaum sehen können, hatten manche Kinder auch die Idee, Freundschaftsbändchen zu basteln.

 

Blogbild5

Blogbild6

 

 

Nach spannenden Herbstferien folgt die besinnliche Weihnachtszeit 

 

Es war turbulent im Sterntaler Hort: In den Herbstferien hatten wir großen Spaß beim Laternen basteln, bei unserer spannenden Wald-Schatzsuche und vor allem bei den Vorbereitungen für unsere große Halloween-Feier!

Für diese haben wir uns gemeinsam richtig Mühe gemacht und viele gruselige Leckereien gebacken und gekocht, zum Beispiel Spinnenmuffins, Mumienwürstchen, Monsterpizza, Kürbis-Mandarinen und Bowle! Obwohl wir schon satt waren, durfte ein witziges Schaumkusswettessen nicht fehlen und verkleidet und geschminkt haben wir viele Party-Spiele gespielt und einen Luftballontanz gemacht. 

 

Hortblog

 

Unseren Hort hätten wir fast nicht wiedererkannt, hätten wir ihn nicht gemeinsam geschmückt! Von der Decke hingen selbstgebastelte Fledermäuse, Geister und Spinnennetze – schade, dass wir das danach wieder aufräumen mussten. Uns hätte es auch so gefallen!

Aber nach der vielen Action in den Ferien darf jetzt auch die gemütliche Zeit beginnen – denn endlich geht es in Richtung Weihnachten! Jeden Tag freuen wir uns dabei über unseren spannenden Mit-Mach-Adventskalender und die vielen schönen Dinge, die in der Weihnachtszeit nicht fehlen dürfen: Backen, Weihnachtsgeschichten lesen und natürlich weihnachtlich Basteln und Dekorieren. Aber davon berichten wir dann ein andermal…

Hortblog 2